WERTSCHÄTZENDE KOMMUNIKATION:

Wohlwollen fördern, positiv interagieren

 

Um gemeinsam Ziele erreichen zu können, ist ein Rahmen hilfreich, der angstfreien, konstruktiven Gedankenaustausch möglich macht.

Wie gestalte ich meine Arbeitswelt lösungsorientiert und mitmenschlich?

Das Seminar – gemeinsam geleitet von der Kommunikationsberaterin Dr. Katja Kantelberg und Gaston Florin – ist dreistufig aufgebaut.

 

Modul I:

Kommunikationsstrukturen wahrnehmen.

Modul II:

Die Chancen in Kommunikationssituationen erkennen.

Modul III:

Positive Prozesse unterstützen und dauerhaft verankern.

Zielgruppe: Firmen, Lehrerkollegien, Universitäten

Gruppengröße: 12 bis 120, ab 20 ergänzt um Co-TrainerIn

Dauer: halbtägig bis zweitägig

 

 

„Wohlwollen fördern,

positiv interagieren"

Impressum

Downloads

Referenzen

Kontakt